Mein Jüngster hat gestern seinen 8.Geburtstag mit seinen Freunden nachgefeiert. Er hat sich einen „klassischen“ Kindergeburtstag gewünscht, mit Kuchen, Schatzsuche und basteln. Als „Thema“ hat er sich Minecraft gewünscht, das „zocken“ die Jungs gerade am liebsten 😀

Also habe ich das Internet durchforstet und einen Creeperkuchen aus Muffins gefunden:

14934744771321

25 vegane Muffins

14934744895102

mit „Deckeln“ aus Fondant. (Das fanden die Kinder allerdings nicht so lecker 😧, schade drum. Sah aber cool aus)

Zum basteln habe ich Bügelperlen besorgt, die passen super zum Pixel-Look von Minecraft

14935799490951

14935799581022

Statt Ansteccknadeln habe ich selbstklebende Klettverschlüsse hinten drauf und die Bildchen dann auf Shirts geklebt.

14935806211930

Cooles Mitgebsel, oder?

Die „Fundsachen“ aus dem Schatz von der Schatzsuche gabs in Upcycle-Utensilos mit Tafelstoffschildchen

PhotoGrid_1493579921304

War ein schöner Kindergeburtstag!

Hier die „Quellen:

Kuchen, Bastelei, Tetrapackutensilo

Das Schema für die Verzierung war von hier. Da hätte es ein Rezept ohne Fondant gegeben…allerdings nicht vegan.