Meine kleine Nichte hat bald Geburtstag. Und sie mag Katzen. Und „Glubschis“. Meiner Schwester hat der Hund in der Tasche sehr gefallen. Also? Alles klar!

Als Modell musste erstmal ein Stofftier meines Sohnes herhalten.

PhotoGrid_1463586206137

Für die Maus – die Katze braucht ja auch ein Spielzeug – hatte ich noch ein Schnittmuster ( vor längerem mal von der Homepage von Farbenmix heruntergeladen, ist eigentlich eine Rechenmaus:

http://www.farbenmix.de/shop/Alle-Kreativ-Ebooks/Enny-Hiiri-Zaehlmaus-Kreativ-FREEbook::11003.html

Die Tasche war fix genäht.

PhotoGrid_1463586107578

Die Maus war ein blödes Gefummel. Kleinkram in der Maschine 😱.

Irgenwie saß das Kätzlein (das ich mittlerweile besorgt hatte) dann aber ziemlich verloren in der irgendwie zu grossen Tasche.

20160519_201520~2

Deswegen habe ich ein längliches Kissen dazu genäht. Und eine Borte mit Glitzer gehäkelt und um den Rand genäht.

PhotoGrid_1464548661459

(Die Katze für die Karte habe ich aus der neuen MollieMakes)

Jetzt wäre das Geschenk schon fertig gewesen *hüstel* ich kann  ja dann aber immer schlecht aufhören….

Ich habe also noch einen Katzenanhänger gehäkelt.

14645489190432

(Anleitung hier: http://bettys-creations.blogspot.de/2011/08/hakelanleitung-katzchen.html?m=1)

Und dann noch ein Amigurimi-Kätzchen.

PhotoGrid_1464548700223

Anleitung von hier:

http://www.armigurumi.com/wordpress/language/en/teeny-tiny-kitty-cat-free-pattern/

Ist die süüüüß!?

Das Zaubersäckchen hatte ich noch – passt perfekt. Goldig, oder?

PhotoGrid_1464548826298

Voll das katzige Geschenk…