Ich hab ja sonst nix zu tun...

Bastelblog

Kleine Wickeltasche

Gestern habe ich nun zum zweiten mal eine kleine Wickeltasche genäht.

Die Anleitung kommt von Wunderbund und ist einfach und wunderbunt 😉 bebildert beschrieben.

Beim ersten Mal habe ich vor lauter Begeisterung vergessen Bilder zu machen. Die Tasche ist mir, trotz Anfängerdasein, einfach so durch die Maschine gerutscht und war in Null-Komma-Nix fertig. Perfekt!

Zwar noch etwas verbesserungsfähig, aber ich war zufrieden.

Gestern dachte ich also an nichts böses und habe es noch mal versucht. Wäre ich mal nicht so selbstsicher gewesen… etwas übermüdet habe ich so fast jeden Fehler gemacht, den man wohl nur so machen kann: schief geschnitten, falsch genäht, stundenlang von links auf rechts drehen versucht (wobei ich hier IMMER Probleme habe – gibt es da einen Tipp, wie es schnell und einfach geht????), nicht alle Nadeln rechtzeitig gezogen und dann noch einen KamSnap falsch angebracht… ABER Fotos gemacht – wenigstens etwas 🙂

Also, erst mal alle Teile geschnitten (ich hab noch Vlies zwischen Futter- und Außenstoff genäht)

IMG_4502

dann nach Anleitung zusammen genäht

IMG_4503

und schon mal mit den nötigsten (Wickelunterlage, Wundcreme, Fruchttücher, und wenn Ihr die nicht findet, gehen auch Feuchttücher 😉 und kleinen Entsorgungstüten) gefüllt

IMG_4508

Nichts desto trotz, die Tasche ist fertig und sieht trotz allen Widrigkeiten ganz nett aus.

 

 

« »

© 2017 Ich hab ja sonst nix zu tun…. Theme von Anders Norén.